belletristik schreiben

Fernlehrgang „Roman-Werkstatt“ – Schreiben Sie Ihren Roman!

Kürzere Erzählformen sind Ihnen bereits gelungen? Aber für den literarischen Marathon fühlen Sie sich nicht fit genug? Vielleicht hat Sie die Fülle des zu gestaltenden Stoffs entmutigt, so dass Sie gar nicht erst mit Ihrem Roman angefangen haben. Oder die Ideen versiegten plötzlich. Oder nach einiger Zeit verpuffte Ihre Motivation.

Die „Roman-Werkstatt“ richtet sich an alle, die einen Roman schreiben wollen, aber nicht wissen, wie sie’s angehen sollen. Im neuen Lehrgang der Schule des Schreibens lernen Sie das Handwerk des Romanautors und schreiben mit Hilfe professioneller Unterstützung gleichzeitig Ihren Roman.

In drei Studienabschnitten zum Roman

Der erste Studienabschnitt bereitet Sie systematisch auf die Königsdisziplin Roman vor. Er führt Sie von der kleinen Form, der Kurzgeschichte, zu Ihrem Großprojekt Roman. Konflikt, Thema, Figuren, Dramaturgie und Stil sind die wesentlichen Elemente jeder Erzählform. In der ersten Studienphase üben Sie das Zusammenspiel all dieser Elemente zunächst an der kleinen Form, der Kurzgeschichte. Sobald Sie die erzählerischen Grundprinzipien beherrschen, stellen wir Ihnen im Lehrgang die zurzeit gängigsten Roman-Genres wie Historischer Roman, Thriller, Romantasy, Fantasy, Biografie und andere vor. Sie entscheiden sich mit Hilfe Ihres Studienleiters, welche Art von Roman Sie schreiben wollen. Dabei müssen Sie nicht unbedingt eines der vorgestellten Genres bedienen.

Der zweite Abschnitt führt Sie in die Tiefe des Romanschreibens. Sie lernen verschiedene Plotvarianten kennen. Und Sie entwickeln mit Hilfe von Persönlichkeitstypologien wie z. B. C.G. Jungs „Archetypen“ oder Risos „Neun Typen der Persönlichkeit“ Ihre Figuren. Außerdem trainieren Sie den notwendigen Wechsel zwischen den Phasen des Planens und des fließenden Schreibens. Dieser ständige Wechsel zwischen Flow und Planung ist ganz wesentlich für den Prozess des Romanschreibens. Er bereitet häufig auch professionellen Romanautoren große Schwierigkeiten. Zum Glück lässt sich der Wechsel des Arbeitsmodus mit Hilfe bestimmter Techniken trainieren. Am Ende dieser Phase haben Sie – von Ihrem Studienleiter individuell und professionell begleitet – eine Rohfassung Ihres Romans fertiggestellt.

Der letzte Studienabschnitt dient der intensiven Überarbeitung der Rohfassung. Umschreiben, neu schreiben, korrigieren, redigieren … In dieser Phase geben Sie Ihrem Roman den letzten Schliff. Zum Abschluss erhalten Sie Einblick in Verkaufsstrategien, verfassen ein professionelles Exposé und erstellen ein Verlagsanschreiben.

Am Ende des Lehrgangs halten Sie Ihr Romanmanuskript – Ihr Werkstück – in den Händen. Die Schule des Schreibens erstellt Ihnen darüber ein ausführliches Abschlussgutachten.

 

info anfordern